Einsatzberichte

6. März 2021 - 10:13 - 10:43
2. Dezember 2020 - 18:00 - 20:00
30. November 2020 - 2:40 - 14:29
14. November 2020 - 9:32 - 11:21

Übungen

12. Oktober 2020 - 19:30 - 21:00
28. September 2020 - 19:30 - 21:00
14. September 2020 - 19:30 - 21:30
20. Juli 2020 - 19:30 - 21:30
6. Juli 2020 - 19:30 - 21:00

Technische Hilfeleistungen auf Grund des Schneefalls

Datum:
18. März 2021 - 16:43 - 19:23
Einsatzleiter:
OBI Günter Baumann
Fahrzeuge:
KDO, TLFA-B, LFA-L,

Auf Grund des plötzlichen starken Schneefalls am Abend des 18. März kam es im Bereich des Weilhartsforstes zu zwei Verkehrsunfällen. Als erstes wurden wir zu Aufräumarbeiten zwischen einem LKW und einem PKW gerufen. Da sich der Einsatz, entgegen der Alarmierung, nicht mehr im Pflichtbereich der Feuerwehr Tarsdorf befand, wurden die zuständigen Feuerwehren Ach und Hochburg verständigt und der Einsatz übergeben. Mehr Informationen

Heckenbrand Ehersdorf

Datum:
6. März 2021 - 10:13 - 10:43
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLFA-B, LFA-L, MTF

Am Samstagmorgen geriet in Ehersdorf ein Teil eines Heckenzauns in Brand. Nach dem Eintreffen des Tanklöschfahrzeuges konnte das betreffende Teilstück rasch mittels Hochdruckschlauch durch die Einsatzkräfte abgelöscht werden. Ein Übergreifen auf andere Gegenstände bzw. Bäume und Sträucher wurde somit verhindert. Nach ca. 20 Minuten konnten die Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Hallenfest findet auch 2021 nicht statt

Wir können es zwar selbst noch gar nicht richtig glauben dennoch müssen wir euch leider noch einmal die traurige Nachricht überbringen, dass auch 2021 am Pfingstwochenende kein Tarsdorfer Hallenfest stattfinden wird. Die aktuelle Situation bietet uns keineswegs eine vernünftige Planungsgrundlage. Da wir auch als Einsatzorganisation eine große Vorbildfunktion tragen, wäre es absolut unverantwortlich bei diesen Zahlen ein Fest mit vielen BesucherInnen zu organisieren, welches in vier Monaten reibungslos über die Bühne gehen soll. Vielleicht gibt es bis Mitte Mai bereits Lockerungen im Veranstaltungswesen, wir werden unsere Entscheidung das dreitägige Fest abzusagen dennoch nicht rückgängig machen.

In diesem Sinne wünschen wir euch alles Gute, bleibt’s gsund und freuen uns auf ein Wiedersehen beim nächsten stattfindenden Hallenfest

Kilometerlange Ölspur

Datum:
2. Dezember 2020 - 18:00 - 20:00
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, LFA-L, MTF

Um 18.00 Uhr wurde mittels Pager auf Grund der Corona Vorschriften eine kleine Mannschaft der FF Tarsdorf zu einer Ölspur quer durch das Ortsgebiet alarmiert. Durch das Kommandofahrzeug wurde zuerst die Strecke von Hofweiden ins Hörndl abgefahren. Es stellte sich heraus, dass ein LKW des Winterdienstes auf einer Strecke von ca. sieben Kilometern Hyrauliköl verloren hatte. Die anwesenden Einsatzkräfte gingen diese Strecke zu Fuß ab und streuten Ölbindemittel auf welches anschließend verkehrt wurde.

Großangelegte Suchaktion nach abgängiger Frau

Datum:
30. November 2020 - 2:40 - 14:29
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLFA-B, LFA-L, MTF

In der Nacht des 30. Novembers wurde die FF Tarsdorf um 02.40 Uhr durch die Exekutive zu einer vermissten Person im Ortsteil Hofstadt alarmiert. Am Wohnhaus der Dame wurde uns durch den Ehemann und der Polizei mitgeteilt, dass die Frau seit Mitternacht abgängig ist, mehr war nicht bekannt.Drei Fahrzeuge suchten sofort den Nahbereich, die Nachbargrundstücke sowie kleine Waldstücke mit dem Fahrzeug und zu Fuß ab. Eine weitere Besatzung fuhr alle Verwandten und Bezugspersonen der Dame ab, um zu überprüfen ob sie sich dort aufhielt. Parallel agierten auch die Polizeihunde.

Traktorbergung

Datum:
14. November 2020 - 9:32 - 11:21
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLFA-B, LFA-L, MTF

Am Vormittag des 14. Novembers wurde die FF Tarsdorf zuerst, auf Grund der Corona Vorschriften, telefonisch zu einem umgestürzten Traktor im Ortsteil Staig alarmiert. Eine kleine Abordnung schaute sich die Lage vor Ort und alarmierte die restliche Mannschaft nach. Ein Traktor war auf Grund eines Abkippmanövers über eine Böschung hinuntergestürzt. Der Fahrzeuglenker konnte sich selbstständig befreien und die Einsatzkräfte verständigen.

Tragehilfe für RK, Personenrettung mittels Drehleiter

Datum:
2. November 2020 - 17:16 - 18:09
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, MTF

Zur Unterstützung beim Transport einer verletzten Person wurde die Feuerwehr Tarsdorf am Montag Abend gerufen. Vom Notarzt wurde ein liegender Transport des Verletzten angeordnet und somit ist der Hubsteiger der Feuerwehr Mattighofen durch die Landeswarnzentrale alarmiert worden. Da der Anfahrtsweg von diesem sehr weit und auch die Aufstell- und Abstützmöglichkeiten beschränkt waren, wurde die Drehleiter der Feuerwehr Ostermiehting verständigt. Nach einigen Minuten konnte die verletzte Person auf die Rettungstrage verfrachtet und anschließend schonend nach unten transportiert werden.

Brand einer Garage in Wolfing

Datum:
31. Oktober 2020 - 22:03 - 1. November 2020 - 1:44
Einsatzleiter:
OBI Günter Baumann
Fahrzeuge:
KDO, TLFA-B, LFA-L, MTF

In der Nacht vom 31.10. auf dem Allerheiligentag wurde die FF Tarsdorf gemeinsam mit den Nachbarfeuerwehren Ernsting und Ostermiehting zu einer in Vollbrand stehenden Garage im Ortsteil Wolfing alarmiert. Da die Einsatzadresse nicht weit vom Ernstinger Feuerwehrhaus entfernt ist, waren diese bereits vor der FF Tarsdorf am Einsatzort und begannen mit dem Aufbau der Zubringerleitung für das Tanklöschfahrzeug vom nahegelegenen Löschwasserbehälter. Die TLF Besatzung stellte gleich einen Atemschutztrupp, welcher mit unserem C-Schnellangriff zum Gebäude vorging.

Absichern von Einsatzstellen, Kommandofahrzeug

Datum:
12. Oktober 2020 - 19:30 - 21:00
Übungsleiter:
HBM Christian Wenger
Fahrzeuge:
KDO, MTF

Das richtige Absichern von Einsatz- und Gefahrenstellen hat oberste Priorität im Feuerwehrwesen. Bei der, am letzten Montag stattgefundenen Funk und Lotsenübung wurde dieses Thema im Detail behandelt. So wurde eine Unfallstelle auf verschiedene Variationen durch die Feuerwehrmitglieder abgesichert. Dadurch konnten auch sämtliche technische Hilfsmittel wie z.B. Warnleuchten, Verkehrsleitkegel etc. verwendet werden, um die anderen Personen auf den Gefahrenbereich aufmerksam zu machen. Im Anschluss wurde als zweite Station das Kommandofahrzeug unter die Lupe genommen.

Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen, PKW in Straßengraben

Datum:
28. September 2020 - 19:30 - 21:00
Übungsleiter:
BI Thomas Altenbuchner
Fahrzeuge:
KDO, TLFA-B, LFA-L

"Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen, Eckldorf Richtung Felm" so lautete unser Übungsauftrag für vergangen Montag. Kurzer Hand darauf machten sich das Kommandofahrzeug, das Tanklöschfahrzeug sowie unser Löschfahrzeug Logistik auf dem Weg zum Übungsort. Ein PKW mit zwei Insassen ist von Fahrbahn abgekommen und zwischen Bäumen im Straßengraben gelandet. Da es sich auf unwegsamen Gelände befand, war auch die Stabilisierung des Kraftwagens eine kleine Herausforderung. Nachdem diese durchgeführt wurde konnte der Beifahrer bereits über dessen Fahrzeugtür gerettet werden.

Laufende Einsätze

Unwetterwarnungen

Benutzeranmeldung