Einsatzberichte

24. Mai 2021 - 16:11 - 17:02
6. März 2021 - 10:13 - 10:43
2. Dezember 2020 - 18:00 - 20:00
30. November 2020 - 2:40 - 14:29

Übungen

7. Juni 2021 - 19:30 - 21:30
26. April 2021 - 19:30 - 21:30
12. Oktober 2020 - 19:30 - 21:00
28. September 2020 - 19:30 - 21:00
14. September 2020 - 19:30 - 21:30

Abnhame Technische Hilfeleistungsprüfung

Ein wichtiger Bestandteil in der Ausbildung unserer Feuerwehrmitglieder ist die Absolvierung der Leistungsprüfung "technischen Hilfeleistung". Das hat sich auch bei der Abnahme am 18.06.2021 wieder gezeigt als 14 Mitglieder die Prüfung bei fast 30 Grad Außentemperatur (in voller Schutzbekleidung!) mit Bravour absolvierten. Über ein Monat Vorbereitungszeit wurde dafür aufgewendet um uns optimal darauf vorbereiten zu können. Nach einer Gerätekunde, bei welcher die Kameraden die Geräte auslosen und bei geschlossener Türe herzeigen mussten, kam der anspruchsvollste Teil: Der Lauf.

Heuwehrübung

Datum:
7. Juni 2021 - 19:30 - 21:30
Übungsleiter:
E-OBI Herbert Brunner und HBM Manuel Scharinger
Fahrzeuge:
KDO, TLFA-B, LFA-L,

Die FF Tarsdorf ist seit vielen Jahren Stützpunktfeuerwehr für das Heuwehrwesen im Bezirk Braunau. Aus diesem Grund war das Thema der Montagsübung am 07.06. der richtige Umgang mit dem Heuwehrgerät sowie der Ablauf bei einem dieser sehr zeitintensiven Einsätze. Durch die Indienststellung unseres LFA-L hat das bisher verwendete Kleinlösch- und Heuwehrfahrzeug (BJ 1993) ausgedient. Die Heuwehrausrüstung wurde auf zwei Rollcontainer sowie im Geräteraum des Löschfahrzeug Logistik verlagert.

Verkehrsunfall Auto überschlagen

Datum:
24. Mai 2021 - 16:11 - 17:02
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLFA-B, LFA-L,

Am Abend des Pfingstmontages ertönten die Pager und Sirenen in Tarsdorf. Ein Auto war auf der Weilharter Landesstraße im Ortsteil Hörndl von der Fahrbahn abgekommen, überschlug sich und blieb anschließend in der danebenbefindlichen Wiese liegen. Die Fahrzeuglenkerin wurde verletzt und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit und betreut. Die verunfallte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Tarsdorf sicherte die Einsatzstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Im Anschluss wurde der PKW wieder aufgestellt.

Fahrzeugsegnung und Florianifeier

Da auch unser Hallenfest mit Gründungsfest und Fahrzeugsegnung heuer nicht stattfinden konnte, wurden die beiden neuen Einsatzfahrzeuge der FF Tarsdorf im kleinen Kreis bei der Florianifeier gesegnet. Dazu trafen sich am 08.05. unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsbestimmungen die Feuerwehrmitglieder am Dorfplatz um gemeinsam mit Pfarrer Josef Steinkellner die Freiluftmesse zu Gunsten des Heiligen Florians zu feiern.

FJLA Gold

Trotz der ganzen Corona Regeln und Einschränkungen wurde den Jugendgruppen die Abnahme des Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold ermöglicht. Dazu fand die Abnhame nicht wie üblich für alle Mitglieder zentral an einem Ort, sondern für die JFM einzeln in deren Feuerwehrhäusern statt.

Zwei Bewerter fanden sich dazu am Nachmittag des 08.05. im Feuerwehrhaus Tarsdorf ein. Unterstützt wurden sie dabei vom Jugendbetreuerteam. Florian Kosel und Tobias Helmberger stellten sich zur Prüfung des höchsten Leistungsabzeichen in der Jugendlaufbahn.

Atemschutzübung Werkstättenbrand

Datum:
26. April 2021 - 19:30 - 21:30
Übungsleiter:
HBM Auer Stefan
Fahrzeuge:
KDO, TLFA-B, LFA-L

In Kleingruppen aufgeteilt führten wir am 26.04. unter Einhaltung der aktuell gültigen COVID Bestimmungen eine Atemschutzübung durch. Zwei Atemschutztrupps suchten im Inneren eines Werkstättengebäudes nach vermissten Personen. Da auch bereits der Digitalfunk im Bezirk Braunau Einzug gehalten hat, haben wir bereits die Funkkommunikation im "Direct Mode" getestet. Die andere Mannschaft legte mittels LFA-L eine Zubringerleitung für das Tanklöschfahrzeug vom nächstgelegenen Löschwasserbehälter. 

Technische Hilfeleistungen auf Grund des Schneefalls

Datum:
18. März 2021 - 16:43 - 19:23
Einsatzleiter:
OBI Günter Baumann
Fahrzeuge:
KDO, TLFA-B, LFA-L,

Auf Grund des plötzlichen starken Schneefalls am Abend des 18. März kam es im Bereich des Weilhartsforstes zu zwei Verkehrsunfällen. Als erstes wurden wir zu Aufräumarbeiten zwischen einem LKW und einem PKW gerufen. Da sich der Einsatz, entgegen der Alarmierung, nicht mehr im Pflichtbereich der Feuerwehr Tarsdorf befand, wurden die zuständigen Feuerwehren Ach und Hochburg verständigt und der Einsatz übergeben. Mehr Informationen

Heckenbrand Ehersdorf

Datum:
6. März 2021 - 10:13 - 10:43
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLFA-B, LFA-L, MTF

Am Samstagmorgen geriet in Ehersdorf ein Teil eines Heckenzauns in Brand. Nach dem Eintreffen des Tanklöschfahrzeuges konnte das betreffende Teilstück rasch mittels Hochdruckschlauch durch die Einsatzkräfte abgelöscht werden. Ein Übergreifen auf andere Gegenstände bzw. Bäume und Sträucher wurde somit verhindert. Nach ca. 20 Minuten konnten die Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Hallenfest findet auch 2021 nicht statt

Wir können es zwar selbst noch gar nicht richtig glauben dennoch müssen wir euch leider noch einmal die traurige Nachricht überbringen, dass auch 2021 am Pfingstwochenende kein Tarsdorfer Hallenfest stattfinden wird. Die aktuelle Situation bietet uns keineswegs eine vernünftige Planungsgrundlage. Da wir auch als Einsatzorganisation eine große Vorbildfunktion tragen, wäre es absolut unverantwortlich bei diesen Zahlen ein Fest mit vielen BesucherInnen zu organisieren, welches in vier Monaten reibungslos über die Bühne gehen soll. Vielleicht gibt es bis Mitte Mai bereits Lockerungen im Veranstaltungswesen, wir werden unsere Entscheidung das dreitägige Fest abzusagen dennoch nicht rückgängig machen.

In diesem Sinne wünschen wir euch alles Gute, bleibt’s gsund und freuen uns auf ein Wiedersehen beim nächsten stattfindenden Hallenfest

Kilometerlange Ölspur

Datum:
2. Dezember 2020 - 18:00 - 20:00
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, LFA-L, MTF

Um 18.00 Uhr wurde mittels Pager auf Grund der Corona Vorschriften eine kleine Mannschaft der FF Tarsdorf zu einer Ölspur quer durch das Ortsgebiet alarmiert. Durch das Kommandofahrzeug wurde zuerst die Strecke von Hofweiden ins Hörndl abgefahren. Es stellte sich heraus, dass ein LKW des Winterdienstes auf einer Strecke von ca. sieben Kilometern Hyrauliköl verloren hatte. Die anwesenden Einsatzkräfte gingen diese Strecke zu Fuß ab und streuten Ölbindemittel auf welches anschließend verkehrt wurde.

Laufende Einsätze

Unwetterwarnungen

Benutzeranmeldung