Aktuelles

Probebewerb Jugend

Für unseren Feuerwehrnachwuchs durfte die FF Tarsdorf vergangenen Freitag den 11.05.2018 einen Probebewerb bei uns am Sportgelände veranstalten. So nahmen dieses Angebot viele Gruppen aus dem Abschnitt Wildshut an. Hierbei hatten die Jugendlichen die Chance ihre Leistungen bewerten zu lassen und so etwaige Fehler bzw. Fragen auszubessern. Ebenso erhielten sich ein Feedback zur Leistung. Bei den meisten ist es jedoch perfekt verlaufen, so steht einer spannenden Bewerbssaison nichts mehr im Wege!

1. Abnahme Branddienstleistungsprüfung

Die FF Tarsdorf war Austragungsort für die erste "Leistungsprüfung Branddienst" Abnahme im Abschnitt Wildshut. Nach einigen Wochen Vorbereitung wurde so das neue Leistungsabzeichen in zwei Klassen abgenommen. Eine Gruppe bestehend aus Kameraden des AFKDO Wildshut und der FF Tarsdorf mussten einen Zimmerbrand löschen. Als Fahrzeug stand ihnen hierzu das TLF-A zur Verfügung. Die andere Gruppe trat mit dem LFB-A an und musste nach dem ansaugen mittels TS einen Holzstapelbrand mit einem B-Rohr samt Stützkrümmer löschen.

Löschübung Garagenbrand

Datum:
7. Mai 2018 - 19:30 - 21:30
Übungsleiter:
HBM Manuel Scharinger
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A, LFB-A

„Garagenbrand mit vermisster Person“ so lautete der Übungsauftrag vergangenen Montag für die Kameraden der FF Tarsdorf. Kurzerhand später rückte das KDO mit Einsatzleiter Florian Sommerauer aus. Die TLF Besatzung stellte den ersten Atemschutztrupp und die Wasserversorgung für den C-Schnellangriff mittels 2000l Fahrzeuginternen Löschtank sicher. Als das LFB-A eine Versorgungsleitung von einem Löschteich mittels TS herstellte konnte auch der Werfer in Betrieb genommen werden. In der Zwischenzeit wurde vom Atemschutztrupp eine Person geborgen.

Hohe Auszeichnung für Herbert Brunner

Hohe Auszeichnung für E-OBI Herbert Brunner bei der Florianifeier

 

Im Rahmen der diesjährigen Florianifeier konnte unserem Ehren-Kommandant Stellvertreter Herbert Brunner das Bundesfeuerwehrverdienstkreuz Stufe 3 überreicht werden. Herbert trat am 05.05.1978 als Jugendfeuerwehrmitglied der FF Tarsdorf bei. Nach seiner Überstellung in den Aktivstand 1982 wurde er 1988 zum Atemschutzwart bestellt. Diese Funktion führte er 10 Jahre lang aus. Daraufhin übernahm er die Funktion des Zugskommandanten und war somit für die Ausbildung unserer Mitglieder verantwortlich. 2003 wurde er zum Kommandant Stv. gewählt und hat diese Funktion 15 Jahre lang bis 2018 ausgeführt. Im Bezirk Braunau ist er als THL sowie Leistungsprüfung Branddienst Bewerter aktiv. 

Alarmstufe 2 Übung in Hochburg

Datum:
28. April 2018 - 13:00 - 16:00
Übungsleiter:
HBI Martin Wilske (FF-Hochburg)
Fahrzeuge:
LFB-A

Vergangenen Samstag fuhren wir mit dem LFB-A in die Nachbargemeinde Hochburg-Ach in welcher von der FF Hochburg eine Alarmstufe 2 Übung organisiert wurde. Übungsannahme war ein Brand im Dachstuhl der Volksschule welchen ein Elektriker mittels Kurzschluss auslöste. Als wir am Übungsobjekt ankamen wurde uns durch den Abschnittsleiter mitgeteilt, dass wir die Dachbalken der Gebäuderückseite löschen mussten. Dazu wurden wir von der FF Geretsberg mittels Zubringerleitung vom Hydranten gespeist. Da der Elektriker bewusstlos wurde musste er von den Atemschutzträgern gerettet werden.

Heuwehrübung

Datum:
24. April 2018 - 19:30 - 21:30
Übungsleiter:
E-OBI Herbert Brunner
Fahrzeuge:
KDO, KLF (Heuwehr)

Einmal pro Jahr findet die Übung für unseren Heuwehrstützpunkt statt. Damit der Umgang mit dem Heuwehrgerät so praxisnah als möglich geübt werden konnte durften wir dankenswerterweise den Heustock eines Bauernhofes verwenden. Nach einer kurzen Einweisung in die verschiedensten Gerätschaften wie Schneidelanzen, Sauglanzen, Messonden,… begann der praktische Teil. So wurde als erstes die Temperatur mittels Messlanzen gemessen. Anschließend wurden die Sauglanzen in dem Heuhaufen platziert und das Heuwehrgebläse aufgebaut.

Übung Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Datum:
9. April 2018 - 19:30 - 21:30
Übungsleiter:
HBM Thomas Altenbuchner
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A, LFB-A

Als erste technische Übung im Jahr 2018 fand ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person statt. Übungsannahme war, dass ein PKW von der Fahrbahn abgekommen war und anschließend an einem Baum hängen blieb. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter Florian Sommerauer wurde festgestellt dass sich noch zwei Personen im Fahrzeug befanden. Somit wurde mittels der TLF Mannschaft sofort mit der Rettung der verunfallten Personen begonnen. Es wurde die Fahrer- und Beifahrertür mittels hydraulischem Rettungsgerät herausgenommen. Ebenso wurde ein Brandschutz aufgebaut.

FJLA Gold

Am 07.04.2018 fand in Eggelsberg die Abnahme des Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichens in Gold statt.

Dabei nahm auch ein Teilnehmer aus Tarsdorf teil und absolvierte dieses nach wochenlanger Vorbereitung mit Bravur.

Wir möchten JFM Martin Brunner zur abgelegten ''Feuerwehrjugendmatura'' sehr herzlich gratulieren und hoffen ihn auch im Aktivstand mit solchem Engagement begrüßen zu dürfen.

Danke auch an alle Kameraden die uns bei der Vorbereitung so tatkräftig unterstützt haben.

Frühjahrsübung

Datum:
24. März 2018 - 13:00 - 16:00
Übungsleiter:
BI Florian Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A, LFB-A

Am 24.3. fand bei wunderbaren Frühlingswetter die diesjährige Frühjahrsübung der FF Tarsdorf statt.

Übungsannahme war ein Brand in einem Abbruchgebäude, in welches mehrere Kinder eingebrochen sind und aus ungeklärter Ursache ein Brand im Kriechkeller ausgebrochen ist.

Maschinistenschulung

Datum:
19. März 2018 - 19:30 - 21:30
Fahrzeuge:
TLF-A, LFB-A, KLF

Als erste praktische Übung für dieses Jahr fand eine Maschinistenübung statt. Da uns leider das Wetter einen Strich durch die Rechnung machte, wurde die Übung in eine Schulung über unsere Fahrzeuge umgestaltet. In zwei Gruppen aufgeteilt erklärten uns die beiden Fahrzeuggruppenkommandanten Thomas Altenbuchner und Manuel Scharinger alles über die Geräte die für den Maschinisten von Bedeutung sind. Hauptaugenmerk wurde dabei natürlich auf die beiden TS sowie auf die Einbaupumpe des TLF gelegt.