Aktuelles

Räumungsübung der Volksschule Tarsdorf

Bei der am 26.06.2009 um 10:00 Uhr durchgeführten Räumungsübung wurde die Alarmierung der Kinder über die dafür vorgesehne Glocke durchgeführt. Aufgabe der Feuerwehr Tarsdorf war es die Verkehrswegsicherung und die Überprüfung der Vollzähligkeit der Kinder. Jede Lehrkraft musste die Vollzähligkeit an den Einsatzleiter melden.

Anschließend an die Räumungsübung durften die Kinder noch das Feuerwehrhaus und die Fahrzeuge der Feuerwehr besichtigen und natürlich auch mit den Geräten üben.

Technische Übung mit Eingeklemmten Personen

Datum:
4. Mai 2009 - 19:30 - 21:00
Übungsleiter:
Fahrzeuge:
KDO, TLFA, LFB-A

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit einem PKW und einem Radlader bei dem 2 Personen im PKW eingeklemmt waren. Ebenso musste der Bewusstlose Radladerfahrer gerettet werden.

 Erste Maßnahmen am Einsatzort:

Wasserwehrlandesbewerb in Niederrranna

Beim Zillenbewerb in Niederrranna nahmen zwei Zillenbesatzungen aus der Feuerwehr Tarsdorf teil und zwar die Kameraden HBI Sommerauer Alois und OFM Wagenhammer Michael. Sowohl in Bronze als auch in Silber wurde die Bewerbstrecke von beiden ohne Fehler gemeistert. In der Diziplin Silber, wo der Steuermann ausgelost wird, erreichte OFM  Wagenhammer das begehrte Abzeichen und es konnte ihm dann bei der Siegereehrung übergeben werden.

Löschübung

Datum:
22. Juni 2009 - 19:30 - 21:00
Übungsleiter:
OBI Günter Baumann
Fahrzeuge:
TLF-A, LFB-A2

  • Haupt-Ziel der Übung war, der Aufbau des 3000l Auffangbecken und das Arbeiten bzw. Bedienen verschiedener Pumpen sowie des Stromerzeugers. Dafür wurde aus einem Teich mit zwei MAST-Tauchpumpen das Wasser in das aufgebaute Auffangbecken gepumpt. Von dort aus konnte dann das TLF mit einer TS (FOX2) gespeist werden.
  • Als Neben-Ziel wurde dann der Löschwasserbehälter vor dem Feuerwehrhaus voll aufgefüllt.
  • Bei dieser Übung konnten (bei starkem Regen) 9 Kameraden ihr Wissen austauschen bzw. erweitern.