Aktuelles

Vollversammlung mit Neuwahl des Kommandos

Am 20. Jänner fand wieder die alljährliche Vollversammlung der FF Tarsdorf im Gasthaus Dechant statt. Neben zahlreichen Ehrengästen durfte Kommandant Alois Sommerauer insgesamt 85 Feuerwehrkameraden begrüßen.

Herbstübung

Datum:
20. Oktober 2012 - 13:00 - 14:30
Übungsleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLF, LFB-A

Übungsobjekt für die diesjährige Herbstübung war das Firmengebäude der Feinmechanik Auer GmbH in Tarsdorf (Altes Lagerhaus). Die vom Übungsleiter ausgegebene Übungsannahme war ein Brand im Firmengebäude mit vermissten Personen.

Atemschutzleistungsprüfung Stufe 3 Gold

3 Kameraden der Feuerwehr Tarsdorf haben am Samstag den 13.01.2012 das Atemschutzleistungsabzeichen in Gold erworben. Die Kameraden Auer  Stefan, Sammer Christian und Sinzinger Gerhard erwarben das Abzeichen in Gold nach Wochenlanger intensiver Ausbildung. Die Feuerwehr    gratuliert den 3 Kameraden zu dieser Leistung und bedankt sich für diese Leistung die den Ausbildungstand der Feuerwehr Tarsdorf wieder steigert. Insgesamt besitzen nun 5 Atemschutzträger der Feuerwehr Tarsdorf das Abzeichen in Gold.

Atemschutzleistungsprüfung Stufe 2

3 Kameraden der Feuerwehr Tarsdorf haben am Samstag den 26.11.2011 das Atemschutzleistungsabzeichen in Silber erworben. Die Kameraden Graf Tobias, Mitterhofer Martin und Häuslschmid Helmut erwarben das Silberne Abzeichen nach Wochenlanger intensiver Ausbildung. Die Feuerwehr Tarsdorf gratuliert den 3 Kameraden zu dieser Leistung und bedankt sich für diese Leistung die den ausbildungsstand der Feuerwehr Tarsdorf wieder steigert. Danke auch an den Atemschutzbeauftragten der Feuerwehr Tarsdorf HBM Auer Stefan für die intensive Ausbilldung.

Bayrische Leistungsprüfung

Nach einer intensiven Vorbereitung haben am Freitag den 04. November insgesamt 17 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Tarsdorf die bayrische Leistungsprüfung abgelegt und somit erfolgreich das bayerische Leistungsabzeichen erworben. Ein besonderer Dank gilt den Bayrischen Bewerterteam für die korrekte Bewertung bei der Leistungsprüfung. Für die Vorbereitung in der Feuerwehr Tarsdorf war BI Baumann Günter verantwortlich und für seine Arbeit bedankt sich die gesamte angetretene Mannschaft.

Alarmstufe III Übung RSF

Datum:
22. Oktober 2011 - 13:00 - 15:00
Übungsleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
3 KDO, 3 TLF, 1 RLF-A, 3 LFB, 5 KLF, 3 Leitern, 1 Atem

Übungsannahme dieser Großübung war ein Brand im Pausenraum der neuen Halle der Firma RSF in Tarsdorf. Durch den Brand war das komplette Gebäude verraucht, wodurch für die Suche der vermissten Personen schwerer Atemschutz eingesetzt werden mussten. Paralell erfolgte ein umfassender Löschangriff von drei Seiten durch die eingesetzte Tanklöschfahrzeuge und von oben über die Drehleitern bzw Hubsteiger. Insgesamt mussten 20 Personen aus dem verrauchten Gebäude gerettet werden.

Bei der Übung waren insgesamt 13 Feuerwehren mit 19 Fahrzeugen und 135 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Neues KDO

Nach langen Wochen des Wartens konnten wir heute endlich unser neues Kommandofahrzeug abholen.

Eine genaue Beschreibung des Fahrzeuges und der Ausrüstung folgt in nächster Zeit.

Hallenfest 2011

Einladung Hallenfest 2011

Übung Technisch (Verkehrsunfall) Teil II mit Video

Datum:
27. Januar 2011 - 19:00 - 21:00
Übungsleiter:
OBI Günter Baumann

Bei dieser Übung wurde das an der letzten theoretischen Schulung besprochene, in der Praxis gezeigt und bearbeitet.

Bevor die Arbeit mit dem hydraulischen Rettungsgerät begann, wurde das Fahrzeug stabilisiert, Glasmanagement durchgeführt und der Werkzeug- Bereitstellungsplatz (Schattenfolie) bestückt.

Schulung Technisch (Verkehrsunfall) Teil-I

Datum:
24. Januar 2011 - 19:30 - 20:40
Übungsleiter:
OBI Günter Baumann

Im Schulungsraum der Feuerwehr Tarsdorf wurden bei dieser Schulung folgende Themen behandelt.

  • Einsatzfahrt (Einteilung der Mannschaft während der Anfahrt)
  • Absichern / Absperren
  • Brandschutz
  • Stabilisierung des verunfallten Fahrzeug
  • Batterie abklemmen (wann, wie, Vorteile und auch Nachteile)
  • Glasmanagement
  • Verletztenbetreuung
  • Zugangsöffnung
  • Rettungsöffnung
  • Airbag
  • Rettungskarten

An dieser Schulung nahmen 12 Kameraden teil