Einsatzarten

Heckenbrand

Datum:
4. Oktober 2009 - 15:52 - 16:30
Einsatzleiter:
OBI Herbert Brunner
Fahrzeuge:
TLF-A, KDO, LFB-A2

Mit "Brand Baum, Flur, Böschung, Tuien" wurden wir vom LFK alarmiert. Schon bei der Anfahrt war der Brand der Tuienhecke durch eine starke Rauchentwicklung zu sehen. Zum Löschen des Feuers wurde der Hochdruck-Schnellangriff vom TLF verwendet. Der Brand konnte damit schnell gelöscht werden. Weil auch der (alte, morsche) Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses zu rauchen begann, wurde der Dachstuhl mit Wasser angefeuchtet und von innen kontrolliert.  Dar Aufbau einer B-Zubringerleitung vom LFB-A2 wurde nicht mehr benötigt, so dass die LFB-Mannschaft wieder ins Feuerwehrhaus einrücken konnte.

Mannschafts-Stärke: 32 Mann