Einsatzarten

Verkehrsunfall Auto überschlagen

Datum:
24. Mai 2021 - 16:11 - 17:02
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLFA-B, LFA-L,

Am Abend des Pfingstmontages ertönten die Pager und Sirenen in Tarsdorf. Ein Auto war auf der Weilharter Landesstraße im Ortsteil Hörndl von der Fahrbahn abgekommen, überschlug sich und blieb anschließend in der danebenbefindlichen Wiese liegen. Die Fahrzeuglenkerin wurde verletzt und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit und betreut. Die verunfallte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Tarsdorf sicherte die Einsatzstelle ab und stellte den Brandschutz sicher. Im Anschluss wurde der PKW wieder aufgestellt. Durch einen anwesenden Feuerwehrkameraden konnte das Auto mit dessen Traktor und Frontlader auf den Abschleppanhänger verbracht werden. Neben den Fahrbahnreinigungsarbeiten wurde auch die Verkehrswegsicherung durch die Feuerwehr übernommen. Die anderen Verkehrsteilnehmer wurden wechselseitig angehalten, teilweise war die Straße komplett für den Verkehr gesperrt. Nach nicht ganz einer Stunde war der Einsatz beendet und die anwesenden Feuerwehrmitglieder konnten ins Feuerwehrhaus einrücken.