Einsatzarten

Technisch

Verkehrsunfall

Datum:
30. Januar 2016 - 22:01 - 22:57
Einsatzleiter:
E-OBI Herbert Brunner
Fahrzeuge:
TLF-A; LFB-A; KDO

Am Abend des 30.01.2015 wurde die Feuerwehr Tarsdorf mit dem Einsatzstichwort ''Verkehrsunfall Eingeklemmte Person'' auf der St. Radegunder Bezirksstraße alarmiert.

Am Einsatzort angekommen fanden die Einsatzkräfte ein Fahrzeug vor, dass aus ungeklärter Ursache von der Straße abkam und gegen einen geparkten Kleinbus prallte. Der glücklicherweise nicht eingeklemmte Fahrer konnte der Rettung übergeben werden.

Nach dem Abtransport der Unfallfahrzeuge wurde die Straße gereinigt und wieder für den Verkehr freigegeben.

 

Verkehrsunfall Eingeklemmte Person

Datum:
21. Januar 2016 - 8:39 - 10:25
Einsatzleiter:
E-OBI Herbert Brunner
Fahrzeuge:
TLF-A; LFB-A; KDO

Am 21.Jänner 2016 wurde die FF Tarsdorf zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Sengstätter Landstraße gerufen.

Der Aufprall des Fahrzeuges verursachte jedoch so schwere Verletzungen, dass die Person nur noch Tod geborgen werden konnte

 

Die Feuerwehr Tarsdorf drückt hiermit allen Angehörigen ihr aufrichtiges Beileid aus.

 

Tierrettung

Datum:
17. November 2015 - 11:44 - 12:39
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLF, LFB-A

Mit dem Alarmierungstext "Tierrettung - Pferde im Moor versunken" wurde die Feuerwehr Tarsdorf gegen Mittag alarmiert. Am Einsatzort im Tarsdorfer Filz angekommen wurde sofort der Ernst der Lage erkannt.

Technischer Einsatz, Verkehrsunfall

Datum:
21. Dezember 2013 - 13:08 - 14:30
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A, LFB-A2

TECHNISCHER EINSATZ - VERKEHRSUNFALL IM WALD RICHTUNG HOCHBURG, AUTO LIEGT AUF SEITE, PERSON IM KFZ, JEDOCH NICHT EINGEKLEMMT.

Verkehrsunfall Eingeklemmte Person

Datum:
6. Dezember 2013 - 10:20 - 11:00
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A, LFB-A2

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden wir gemeinsam mit der FF-Hochburg in den Weilhartsforst (Sengstätter Straße) alarmiert. Beim eintreffen am Unfallort waren die verletzten Personen (nicht eingeklemmt) bereits vom roten Kreuz versorgt worden. Die Unfallstelle wurde abgesichert und anschließend die Einsatzleitung der Pflichtbereichsfeuerwehr Hochburg übergeben. Die FF-Hochburg übernahm auch die Bergung des verunfallten PKWs.

Die FF-Tarsdorf war mit 20 Mann im Einsatz

Ölspur

Datum:
24. November 2013 - 14:39 - 15:40
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A, KLF(Heu)

Zur Beseitigung einer Ölspur auf der Weilharter Landesstraße zwischen den Ortschaften Döstling und Tarsdorf wurden wir alarmiert.

Wir waren mit 8 Mann und 3 Fahrzeugen (Absicherung auf der Landesstraße) im Einsatz.

Aufräumarbeiten nach VU

Datum:
29. August 2013 - 11:30 - 13:30
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, KLF, TLF-A, LFB-A2

Zu Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall wurden wir zur Weilharter Landesstraße alarmiert. Bei diesem Einsatz hatte sich ein Traktor mit einem beladenen Anhänger überschlagen. Der Fahrer wurde aus dem Traktor geschleudert und vom Roten Kreuz ins Krankenhaus abtransportiert. Nachdem die Straße gesperrt und eine Umleitung eingerichtet war, stellten wir den Anhänger mittels Seilwinde (TLF-A) auf und trennten ihn von der Zugmaschine. Den verunfallten Traktor zogen wir auf einen Tieflader. Bevor wir wieder ins Feuerwehrhaus einrückten, wurde noch die Straße gereinigt.

Verkehrsunfall Eingeklemmte Person

Datum:
9. August 2013 - 0:30 - 2:10
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A 2000

 

Aufräumarbeiten nach VU

Datum:
16. Juni 2013 - 14:10 - 15:30
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer

Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurden wir vom LFK alarmiert. Beim Eintreffen waren die verletzten Personen vom Roten Kreuz schon versorgt gewesen. Wir sicherten die Unfallstelle weiter ab und halfen dem Abschleppdienst bei der Bergung der Fahrzeuge. Nachdem die Unfallstelle von auslaufenden Betriebsmitteln gereinigt war, rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein. 20 Mann waren im Einsatz.

Presseaussendung LPD OÖ:

Zusammenstoß fordert eine Schwerverletzte

Türöffnung

Datum:
6. Februar 2013 - 16:45 - 17:45
Einsatzleiter:
HBI Alois Sommerauer
Fahrzeuge:
KDO TLFA

Eine 81 jährige Pensionistin aus Tarsdorf ist am 06.02.2013 vermutlich gegen 16.00 Uhr in ihrem Wohnhaus  aus noch unbekannter Ursache gestürzt und hat sich dabei sehr schwere Fußverletzungen zugezogen. Die Pensionistin konnte unter Zuhilfenahme eines Besens die Notfalltaste der Rufhilfe erreichen und einen Notruf absetzen.Beim Eintreffen der Rettung waren alle Fenster sowie die Eingangstüren verschlossen, die Schlüssel waren von innen angesteckt. Seitens der Rettung vor Ort wurde die Feuerwehr Tarsdorf beigezogen.