Übung Technisch (Verkehrsunfall) Teil II mit Video

Datum:
27. Januar 2011 - 19:00 - 21:00
Übungsleiter:
BI Günter Baumann

Bei dieser Übung wurde das an der letzten theoretischen Schulung besprochene, in der Praxis gezeigt und bearbeitet.

Bevor die Arbeit mit dem hydraulischen Rettungsgerät begann, wurde das Fahrzeug stabilisiert, Glasmanagement durchgeführt und der Werkzeug- Bereitstellungsplatz (Schattenfolie) bestückt.

Es wurden dann verschiedene Techniken beim Umgang mit Spreizer, Schere und dem Rettungszylinder an einem defekten Auto erklärt und geübt.

Weiters wurde das Retten einer verletzten Person aus einem KFZ mit unserem neuen Spineboard geübt.

Ein weiterer Schwerpunkt war das Thema "Airbag" bzw. "Eigenschutz"! Durch Fremdzündung wurde in zwei Versuchen gezeigt (siehe Video), welche Kraft von einem Airbag freigesetzt werden kann. Dazu wurde unsere Übungspuppe verwendet, die ca. 50 kg schwer ist!

An der Übung nahmen 14 Mann teil.

Video