Schutzstufe 3 Übung

Datum:
16. Februar 2017 - 19:00 - 21:30
Übungsleiter:
HBM Auer Stefan

Am 13.2.2017 fand zur Vorbereitung auf die am Donnerstag stattfindende Vollschutzträgerübung eine theoretische Schulung statt.

Hierbei wurde den Trägern des CSA (Chemikalienschutzanzug) der Aufbau, die Funktionsweise sowie das An- und Ablegen erklärt. Auch sprachen wir über die Reinigung und Instandhaltung eines solchen Gerätes. Da die FF Tarsdorf sechs eigene Übungsanzüge besitzt, übten wir am Donnerstag die praktische Anwendung. Hierbei mussten einige Aufgaben bewältigt werden: Das zusammendrehen von Schrauben und Mutter mit den Schutzhandschuhen sowie Abdichten von Austretenden Flüssigkeiten (in diesem Fall ein Rasensprenger in Betrieb). Da unsere ATS Träger noch etwas Restdruck hatten, folgte ein kleiner Spaziergang um auch Geherfahrungen zu sammeln. Man bedenke, dass so ein Anzug ein Gewicht von 20kg hat, hinzu kommt noch das Atemschutzgerät mit Flasche. Auch der Sichtraum ist extrem eingeschränkt. Das Tragen ist zusammengefasst sehr Anstrengend, doch die Kameraden sind mit Eifer und Ehrgeiz bei der Sache, denn auch wir gehören zum Gefahrstoffzug des Bezirkes und rücken im Einsatzfall mit aus.