Aktuelles

Radlader kollidierte mit PKW

Datum:
6. Juli 2020 - 19:30 - 21:00
Übungsleiter:
OBI Günter Baumann
Fahrzeuge:
TLFA-B, LFA-L

PKW kollidierte mit Radlader, so die Übungsannahme welche am 06.07.2020 vor dem Tarsdorfer Feuerwehrhaus stattfand. Nach dem stabilisieren der beiden verunfallten Fahrzeuge ging's an die Personenrettungen. "Nicht immer ist ein Einsatz der Bergeschere notwendig" erläuterte Kommandant Alois Sommerauer bei der Übungsnachbesprechung, denn die Person konnte schonend über die sich öffnen lassende Kofferraumklappe gerettet werden. Da sich der Lenker des Laders in einer etwas höhergelegenen Position befand, mussten die Kameraden der Feuerwehr eine Patietenschonende Lösung finden.

Löschübung mit Atemschutz

Datum:
22. Juni 2020 - 19:30 - 21:30
Übungsleiter:
HBM Manuel Scharinger
Fahrzeuge:
KDO, TLFA-B, LFA-L, MTF

Einen Bauernhofbrand zu löschen, galt es für die Übungsteilnehmer bei der am Montag durchgeführten Lösch- und Atemschutzübung. Dafür rückten wir mit unseren vier Fahrzeugen nach Hofweiden aus. An der Einsatzstelle angekommen rüstete sich gleich ein Atemschutztrupp aus, um im Inneren des Gebäudes nach vermissten Personen zu suchen. Parallel dazu wurde von der TLF Besatzung die Löschangriff von außen vorgenommen. Ein sich auf dem landwirtschaftlichen Anwesen befindlicher Löschwasserteich konnte von der LFA-L Mannschaft zur Wasserspeisung des Tanklöschfahrzeuges verwendet werden.

Übergabe einer Spende von Mund-Nasen-Schutzmasken

Auch bei Einsätzen und Übungen der Feuerwehren wird das Gesicht der ehrenamtlichen Helfer durch eine Schutzmaske verdeckt. Dazu hat die FF Tarsdorf eine großzügige Spende erreicht. Die OÖ Versicherung, mit dem ortsansäßigen Vertreter Thomas Gruber, hat der Tarsdorfer Feuerwehr 40 Stück Mehrweg Mund-Nasen-Schutzmasken zukommen lassen. Unter Einhaltung der Corona Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften wurde die Spende  mit "keinen Sorgen" am 26.05. an Kommandant HBI Alois Sommerauer übergeben.

Technische Übung nach der Corona Pause

Datum:
18. Mai 2020 - 19:30 - 21:00
Übungsleiter:
HBM Manuel Scharinger

Lange, war es still im Feuerwehrhaus Tarsdorf. Auch das Ausbildungs- und Übungswesen der Österreichischen Feuerwehren wurde durch die Corona Pandemie stark eingeschränkt. So durfte als erste Lockdown Maßnahme ab 4. Mai eine Übung mit max. fünf Personen - natürlich unter Einhaltung sämtlicher Gesundheitsvorschriften abgehalten werden. Die zweite Lockerung fand am 15.05. statt. Seit diesem Zeitpunkt wurde die Mannschaftszahl auf neun erhöht. So startete auch in Tarsdorf wieder der "neue Übungsbetrieb" mit einer technischen Übung, aufgeteilt in drei Stationen.

Hallenfest 2020 ABGESAGT!

Werte Festgäste,
liebe Freunde und Besucher vom Hallenfest!

Wie bei zahlreichen anderen Veranstaltungen, macht auch der Corona Virus vor unserem Jubiläumshallenfest am letzten Mai Wochenende nicht halt. Wir müssen euch leider mitteilen, dass auch die FF Tarsdorf diese Veranstaltung zum Wohle aller Mitmenschen ❗❗ ABSAGEN ❗❗ muss. Natürlich fällt auch uns dieser Entschluss nicht leicht, aber die aktuelle Lage lässt uns nichts anderes über. Wir hoffen, ihr habt Verständnis für diese Entscheidung. Dennoch, möchten wir uns bei allen bedanken, die vorgehabt hätten uns mit ihrer Mithilfe zu unterstützen! Am 22.05. + 23.05. 2021 wird dann aber 40 Jahre Tarsdorfer Hallenfest gefeiert - versprochen!

Euer Hallenfestteam der FF Tarsdorf

 

Abholung MTF

Als besonders Highlight 2020 konnte am 13.03.2020 das neue Mannschaftstransportfahrzeug MTF bei der Firma Furtner & Ammer in Landau an der Isar abgeholt werden. Da auch die FF-Tarsdorf Schutzmaßnahmen gegen den Corona Virus trifft, fuhr nur eine kleine Abordnung zum Fahrzeugaufbauer nach Niederbayern.

Wissenstest der Feuerwehrjugend

Eine Säule in der Jugendausbildung ist der Wissenstest. In drei unterschiedlichen Stufen lernen die Nachwuchsfeuerwehrleute theoretisches und praktisches über das Feuerwehrwesen. Dieses Wissen kommt ihnen auch später bei der Grundausbildung zu Gute. Viele Stunden der Vorbereitung waren wieder notwendig, um unsere Jugendgruppe auf den Wissenstest Anfang März vorbereiten zu können. Am 07.03.2020 ging es nach Munderfing da dort die Abnahme stattfand.

Erprobung der Jugendgruppe

Jedes Jahr vor dem Wissenstest müssen sich die jüngsten Mitglieder der FF Tarsdorf zur "Erprobung" des gelernten Wissenstandes stellen. Je nach Alters- und Wissensteststufe gilt es dabei, unterschiedliche Fragen aus dem Feuerwehrwesen zu beantworten. Die Fragen sind dem Alter entsprechend spielerisch und für die Jugendlichen verständlich aufgebaut und führen diese langsam an den kommenden Aktivstand bzw. an die Grundausbildung heran. Die Prüfung wurde durch die Jugendbetreuer sowie durch freiwillige Helfer abgenommen.

Löschübung in St. Radegund

Datum:
29. Februar 2020 - 14:00 - 16:30
Übungsleiter:
HBI Josef Esterbauer (FF St. Radegund)
Fahrzeuge:
KDO, TLFA-B

Am 29.02. wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Ach, Hochburg und Ostermiehting zu einer Löschübung in unsere Nachbargemeinde St. Radegund eingeladen. Als Übungsannahme wurde ein Wohnhausbrand von einem Wohnblock vorgefunden. Die FF-Tarsdorf rückt laut Alarmplan mit TLFA-B und Kommandofahrzeug aus. So unterstütze unser Tankwagen das Tanklöschfahrzeug der FF St. Radegund bei der Löschwasserversorgung am Gebäude. Ein Atemschutztrupp der FF Tarsdorf ging in das innere und rettete drei verletzte Personen sowie einen Kanister mit gefährlichen Stoffen.

Wissenstestvorbereitung

Am Samstag den 22.02.2020 fand wieder die alljährliche Wissenstestvorbereitung durch das AFK Wildshut statt.

Die Jugendlichen wurden dabei auf die Themen Nachrichtenübermittlung, Erste Hilfe sowie Gerätekunde bestens vorbereitet.

Wir möchten uns bei OAW Thomas Weinberger und seinem Ausbilderteam, sowie der FF Ostermiething für die bereitstellung der Räumlichkeiten recht herzlich bedanken.