Aktuelles

Atemschutzleistungsabzeichen Stufe 2 (Silber)

Auch heuer wurden von HBM Auer Stefan zwei Atemschutztrupps für das Atemschutzleistungsabzeichen bestens vorbereitet. Am 28.11.2009 konnten die beiden Trupps Ihr Geübtes vorbildlich unter Beweis stellen und das Leistungsabzeichen Stufe 2 mit nach Hause nehmen.

Wir gratulieren:

  • Sinzinger Gerhard
  • Klinger Martin
  • Schuster Walter
  • Grabner Sven
  • Maier Christian
  • Forsthofer Andreas

 

Technische Schulung "VU mit Eingeklemmter Person"

Datum:
25. Januar 2010 - 19:30 - 21:30
Übungsleiter:
OBI Günter Baumann

Im Schulungsraum der Feuerwehr Tarsdorf wurden bei dieser Schulung folgende Themen behandelt.

  • Einsatzfahrt (Einteilung der Mannschaft während der Anfahrt)
  • Absichern / Absperren
  • Brandschutz
  • Stabilisierung des verunfallten Fahrzeug
  • Batterie abklemmen (wann, wie, Vorteile und auch Nachteile)
  • Glasmanagement
  • Verletztenbetreuung
  • Zugangsöffnung
  • Rettungsöffnung
  • Airbag

An dieser Schulung nahmen 19 Kameraden teil

Funk- und Lotsen-Schulung

Datum:
7. Dezember 2009 - 19:30 - 21:00
Übungsleiter:
HBM Erich Esterbauer

Diese Übung wurde unterteilt in

  • Beschreibung der einzelnen Funkgeräte im Schulungsraum
  • Handhabung der einzelnen Funkgeräte in den Fahrzeugen und deren Ladestationen
  • Lotsenausrüstung in den Fahrzeugen
  • Florianstation im Feuerwehrhaus
  • Erstmaßnahmen im Feuerwehrhaus nach einer Alarmierung

Das Lotsen und Funkwesen im Feuerwehrdienst wird von so manchem als sehr trocken und vielleicht auch "fad" angesehen.

Erfolge der Aktivgruppe im Bewerbsjahr 2009

Auch im abgelaufenen Bewerbsjahr 2009 waren die beiden Aktivgruppen der FF Tarsdorf wieder durchaus erfolgreich. Es folgt hier also eine kleine Aufstellung über die Platzierungen und Leistungsabzeichen im Jahr 2009.

Technische Schulung (Herbst)

Datum:
23. November 2009 - 19:30 - 20:15
Übungsleiter:

Bei dieser Schulung wurde der Umgang mit Greifzug und Seilwinde erklärt. Das Einbauen von Rollen (fest und lose) wurde besprochen und Beispiele zum Bergen verschiedener Fahrzeuge mit Berücksichtigung physikalischen Eigenschaften (Bodenbeschaffenheit, Gewichte, Anschlagmittel,...) berechnet.

Weiters wurde auf die Persönliche Schutzausrüstung hingewiesen.

An dieser Schulung nahmen 12 Kameraden teil.

Gefährliche Stoffe Schulung (Herbst)

Datum:
9. November 2009 - 19:30 - 20:45
Übungsleiter:
OBI Günter Baumann

Ziel der Schulung war, der Umgang mit dem Gefährlichen Stoffe Blattler, sowie durcharbeiten verschiedener Einsatzbeispiele an Hand von Fotos (Power-Point-Presentation). Weiters wurden Informationen über GSF, Ölwehr und "TUIS" vermittelt.

An dieser Schulung besserten 15 Kameraden ihr Wissen wieder auf.

Herbst Abschnitts-Atemschutzübung

Datum:
31. Oktober 2009 - 8:15 - 11:30
Übungsleiter:
HBM Auer Stefan
Fahrzeuge:
TLF-A

Wir nahmen bei der heurigen „Herbst Abschnitts-Atemschutzübung“ bei der Betriebsfeuerwehr der Energie AG in Riedersbach mit zwei Trupps teil. Unsere Aufgabe war es gemeinsam mit jeweils einem Trupp der Feuerwehr Hochburg sowie auch der Feuerwehr Ibm eine Gefährlichen Stoffe Übung mit Vollschutzanzug Schutzstufe 3 zu bewältigen.

Kindergarten-Räumungsübung 2009

Datum:
30. Oktober 2009 - 9:30 - 11:00
Übungsleiter:
E-OBI Herbert Brunner
Fahrzeuge:
KDO, TLF-A, LFB-A2, KLF(Heu)

Bei der Räumungsübung besuchten wir zuerst die einzelnen Gruppen in Ihren Räumen. Den Kindern wurde dann einiges über die Feuerwehr, deren Einsätze und Übungen, sowie über das Verhalten im Ernstfall (u.a mit schweren Atemschutz) erzählt.

Anschließend lösten wir über einen Rauchmelder im Kindergarten einen Feueralarm aus. Die Kinder verließen dann mit Ihren Kindergärtnerinnen Ordnungsgemäß das Gebäude und suchten den Sammelplatz am Friedhof auf. Nach der Vollständigkeitskontrolle besuchten die Kinder noch die Feuerwehr.

Bayrisches Leistungsabzeichen

Nach einer intensiven Vorbereitung haben am Freitag den 23. Oktober insgesamt 15 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Tarsdorf die bayrische Leistungsprüfung abgelegt und somit erfolgreich das bayerische Leistungsabzeichen erworben.

Alarmstufe III Übung Waldbrand

Datum:
17. Oktober 2009 - 13:00 - 16:00
Übungsleiter:
HBI Weiß Franz, HBI Sommerauer Alois, BR Forsthofer Erich
Fahrzeuge:
insgesamt 36 Fahrzeuge

Ein Brand im Weilhartsforst - auf den Gemeindegebieten von Hochburg-Ach und Tarsdorf - war die Annahme einer Großübung am 17.10.2009. Alle Feuerwehren des Abschnittes Wildshut sowie Überackern, Burghausen dem Roten Kreuz und der Polizei nahmen daran teil.