Aktuelles

Abschnitts-Atemschutz-Übung (Frühjahr)

Datum:
20. März 2010 - 9:30 - 11:30
Übungsleiter:
FF-Ernsting
Fahrzeuge:
KDO

Die Frühjahres Abschnittsübung wurde von der FF-Ernsting vorbereitet. Übungsannahme war ein Brand im ehemaligen GH Wagenhofer in Ostermiething. Es waren mehrere Personen (Jung-Feuerwehrmitglieder der FF-Ernsting) im Obergeschoß sowie im Dachboden vermisst.

Übung Atemschutz

Datum:
27. Februar 2010 - 13:00 - 15:30
Übungsleiter:
HBM Auer Stefan

Die neuen (umgebaut auf 6l Flaschen) Atemschutzgeräte wurden bei dieser Übung, "Brand Wohnhaus mit vermissten Personen" erstmals getestet. Das Gebäude wurde dazu verraucht. Die einzelnen Atemschutzträger waren mit den neu aufgebauten Geräten sehr zufrieden. Weiters wurde mit der praktischen Ausbildung von zwei, jungen Atemschutzträger begonnen.

Bei der anschließenden Nachbesprechung wurde das überlegte, systematische Vorgehen bei einer Personensuche in verrauchten Gebäuden erneut erklärt.   

Übungsteilnahme: 11 Mann

Maschinistenschulung

Datum:
13. März 2010 - 13:00 - 15:30
Übungsleiter:
BI Günter Baumann

Aufgrund der noch Winterlichen Wetterlage wurde die geplante Übung zur Schulung abgeändert. Es wurden dabei die Aufgaben des Maschinisten besprochen. Die Tragkraftspritzen FOX I (KLF) und FOX II (LFB-A2) wurden genau erklärt und die Unterschiede gezeigt. Beim Löschwasserbehälter vor dem Feuerwehrhaus wurde noch angesaugt und auf mögliche Fehler hingewiesen. Anschließend wurde noch eine Pumpenwartung gemacht.

An dieser Übung nahmen 9 Kameraden teil.

Rettungskarten - Für Ihre Sicherheit

Autos werden immer sicherer. Das kann auch zu Problemen führen, wie sie viele Feuerwehren aus der Praxis kennen. Seitenaufprallschutz, gezielte Verstärkungen der Karosserie, vor allem in den Dachsäulen, bieten der Bergeschere Widerstand, und Gasgeneratoren von Airbags, die möglicherweise beim Unfall nicht ausgelöst haben, können den Einsatzkräften um die Ohren fliegen.

Technische Übung (hydraulisches Rettungsgerät)

Datum:
1. Februar 2010 - 19:30 - 21:45
Übungsleiter:
BI Günter Baumann
Fahrzeuge:
TLF-A

Bei dieser Übung wurde das an der letzten theoretischen Schulung besprochene, in der Praxis gezeigt und bearbeitet. 

Bevor die Arbeit mit dem hydraulischen Rettungsgerät begann, wurde das Fahrzeug stabilisiert, Glasmanagement durchgeführt und ein Werkzeug- Bereitstellungsplatz bestimmt.

Es wurden dann verschiedene Techniken beim Umgang mit Spreizer, Schere und dem Rettungszylinder an einem defekten Auto erklärt und geübt. 

Bei starkem Schneefall übten 18 Kameraden

 

Atemschutzleistungsabzeichen Stufe 2 (Silber)

Auch heuer wurden von HBM Auer Stefan zwei Atemschutztrupps für das Atemschutzleistungsabzeichen bestens vorbereitet. Am 28.11.2009 konnten die beiden Trupps Ihr Geübtes vorbildlich unter Beweis stellen und das Leistungsabzeichen Stufe 2 mit nach Hause nehmen.

Wir gratulieren:

  • Sinzinger Gerhard
  • Klinger Martin
  • Schuster Walter
  • Grabner Sven
  • Maier Christian
  • Forsthofer Andreas

 

Technische Schulung "VU mit Eingeklemmter Person"

Datum:
25. Januar 2010 - 19:30 - 21:30
Übungsleiter:
BI Günter Baumann

Im Schulungsraum der Feuerwehr Tarsdorf wurden bei dieser Schulung folgende Themen behandelt.

  • Einsatzfahrt (Einteilung der Mannschaft während der Anfahrt)
  • Absichern / Absperren
  • Brandschutz
  • Stabilisierung des verunfallten Fahrzeug
  • Batterie abklemmen (wann, wie, Vorteile und auch Nachteile)
  • Glasmanagement
  • Verletztenbetreuung
  • Zugangsöffnung
  • Rettungsöffnung
  • Airbag

An dieser Schulung nahmen 19 Kameraden teil

Funk- und Lotsen-Schulung

Datum:
7. Dezember 2009 - 19:30 - 21:00
Übungsleiter:
HBM Erich Esterbauer

Diese Übung wurde unterteilt in

  • Beschreibung der einzelnen Funkgeräte im Schulungsraum
  • Handhabung der einzelnen Funkgeräte in den Fahrzeugen und deren Ladestationen
  • Lotsenausrüstung in den Fahrzeugen
  • Florianstation im Feuerwehrhaus
  • Erstmaßnahmen im Feuerwehrhaus nach einer Alarmierung

Das Lotsen und Funkwesen im Feuerwehrdienst wird von so manchem als sehr trocken und vielleicht auch "fad" angesehen.

Erfolge der Aktivgruppe im Bewerbsjahr 2009

Auch im abgelaufenen Bewerbsjahr 2009 waren die beiden Aktivgruppen der FF Tarsdorf wieder durchaus erfolgreich. Es folgt hier also eine kleine Aufstellung über die Platzierungen und Leistungsabzeichen im Jahr 2009.

Technische Schulung (Herbst)

Datum:
23. November 2009 - 19:30 - 20:15
Übungsleiter:

Bei dieser Schulung wurde der Umgang mit Greifzug und Seilwinde erklärt. Das Einbauen von Rollen (fest und lose) wurde besprochen und Beispiele zum Bergen verschiedener Fahrzeuge mit Berücksichtigung physikalischen Eigenschaften (Bodenbeschaffenheit, Gewichte, Anschlagmittel,...) berechnet.

Weiters wurde auf die Persönliche Schutzausrüstung hingewiesen.

An dieser Schulung nahmen 12 Kameraden teil.